ABGESTIMMTE VERFAHRENSTECHNIK FÜR IHRE ANLAGE

BESCHICHTUNGSVERFAHREN VON SPRIMAG

Sprimag verfügt über eine große Bandbreite an Beschichtungslösungen im Bereich der Nasslackierung, sowohl für funktionale als auch für dekorative Anforderungen: Von Korrosionsschutz über Gleitlack- oder Gummi-Metall-Beschichtung bis hin zur Metallisierung von Serienteilen einhergehend mit den abgestimmten Vorbehandlungs- und Trocknungsverfahren wie etwa UV-Trocknung oder Umluft. Auch für die Innenbeschichtung von Aluminiumverpackungen wie Tuben und Dosen und weiteren Beschichtungsverfahren ist Sprimag mit seinen vielfältigen Lackieranlagen und der durchdachten Verfahrenstechnik gerüstet. 

BESCHICHTUNGSVERFAHREN für die Oberflächen- und Innenbeschichtung

METALLISIERUNG

Gleitlack-Beschichtung

Korrosionsschutz

Haftvermittlung

Produktveredelung

Innenbeschichtung und Prüfung

Vor und nach dem Lackieren: Vorbehandlung und Trocknung

Egal ob eine komplette oder eine partielle Lackierung gewünscht ist, der Lackieranlagen-Hersteller Sprimag berät Sie kompetent in allen Fragen rund um Lackieranlagen für die Innen- sowie für die Oberflächenbeschichtung und bietet Ihnen eine optimale Lösung, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Die individuellen Beschichtungslösungen richten sich nach den zu lackierenden Teilen und der gewünschten Lackarten. Ergänzend zum Lackierverfahren kommen in den Sprimag Lackieranlagen auch Vorbehandlungen wie CO2-Strahlen, Ionisation, Beflammung oder Laser zum Einsatz. Ebenso kann aus verschiedenen Trocknungsverfahren gewählt werden. Einige Beispiele hierfür sind Trocknungsöfen mit Umluft, Infrarot, UV oder Induktion.

Jetzt anfragen