Gummi-Metall-Beschichtung

Das Gummi-Metall-Bindemittel dient als Haftgrund für den aufzubringenden Gummi und wird vor dem Vulkanisierungsprozess aufgetragen. Der Prozess besteht aus zwei Beschichtungsvorgängen, bei denen nacheinander Primer und Haftvermittler aufgetragen werden. Für wasserbasierte Stoffe werden zudem die Teile oftmals vor der Beschichtung erwärmt.

Sprimag bietet für unterschiedlichste Stückzahlanforderungen Beschichtungs- und Lackieranlagen an. Ob kompakter Rundautomat für kleine Stückzahlen oder schnelllaufender Kettenautomat für hohe Kapazitäten, Sprimag Automaten und Lackieranlagen erlauben sowohl die Innen- als auch Außenbeschichtung von Teilen. Durch die ausgereifte Konstruktion lassen sich Sprimag Automaten, Beschichtungs- und Lackieranlagen einfach und schnell umrüsten.

Messverfahren zur Qualitätssicherung

Für ein besonders präzises Beschichtungsergebnis besteht die Möglichkeit, unterschiedliche Messverfahren einzusetzen und so maßgeblich zur Qualitätssicherung beizutragen. Ganz nach den individuellen Anforderungen kann beispielsweise eine Beschichtungskontrolle, eine Schichtdickenmessung, eine Dokumentation der verschiedenen Prozessparameter oder auch eine Lacktemperierung sinnvoll sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Rundautomat

Kettenautomat

Haftvermittlung

Jetzt anfragen