Kunststoffbeschichtung

Kunststoff-Teile lackieren? Sprimag Lackieranlagen

Wer Kunststoffteile lackieren will, braucht einen Lackieranlagen-Hersteller, der für die Lackierung von Kunststoffen neben der Lackieranlage auch die richtige Applikations-Technik mitbringt, bis hin zum Spritzapparat.

 

Täglich begleiten uns Kunststoffe in unserem Alltag, ob am Morgen beim Zähneputzen, wenn wir mit dem Auto zur Arbeit fahren oder mit Freunden über das Handy telefonieren. So vielfältig die Kunststoffe in Formgebung und Materialzusammensetzung sind, so unterschiedlich und anspruchsvoll sind die Anforderungen an die Oberflächenbeschichtung. Sprimag bietet für jeden Anwendungsfall die passende Lackieranlage für Kunststoffe, als Stand-alone-Lösung oder komplette Lackieranlagen-Linie mit allen Peripherie-Geräten. Die auf die Lackieranlage abgestimmte Applikationstechnik mit Farbversorgung und Mischanlage liefert Sprimag bei Bedarf gleich mit.

KUNSTSTOFF

Kosmetik-Verpackungen

Automobilindustrie

Einsatzgebiete der Lackieranlagen für Kunststoff-Teile

Sprimag bietet für jeden Anwendungsfall die passende Lackieranlage für Kunststoffe, als stand-alone Lösung oder komplette Lackieranlagen-Linie mit allen Peripherie-Geräten. Die auf die Lackiermaschine oder Lackieranlage abgestimmte Applikations-Technik mit Farbversorgung und Mischanlage liefert Sprimag bei Bedarf gleich mit. Bei Kunststoff-Teilen erfolgt eine Lackierung oftmals aus funktionellen und/oder dekorativen Gründen. Sprimag Lackieranlagen werden häufig bei folgenden Anwendungen eingesetzt:

Lackieranlagen für die funktionelle Kunststoff-Lackierung:

Lackieranlagen für die dekorative Kunststoff-Lackierung:

Und Lackieranlagen zur Erzeugung haptischer Effekte:

Jetzt anfragen