Hochflexible Lackieranlage für Teile mit unterschiedlichen Geometrien:
Sprimag Roboter-Shuttle-Anlage

Die Roboterlackieranlage von Sprimag, eine innovative Roboter-Shuttle-Anlage, eignet sich als leistungsstarke Lackieranlage für das hochwertige Roboter-Lackieren anspruchsvoller Teile. Das Spektrum dieser Roboter-Lackieranlage reicht bis hin zu 3-D-Kunststoffteilen oder der Lackierung von Teilen mit komplexen Geometrien, wie z. B. Automobilanbauteile, Automobilinnenteile oder Gehäuse von Unterhaltungselektronik.

Mit der optimalen Fördertechnik zum Ziel
Für die hochflexible Horizontallackierung von Kunststoffteilen setzt Sprimag seit Jahren die Palettenfördertechnik erfolgreich ein. Das Fördersystem besteht aus unterschiedlichsten Elementen wie Hub- und Senkstationen, Querverschüben staufähigen und nicht staufähigen Förderstrecken etc. Durch diese Elemente ist ein flexibles Materialflusskonzept möglich, welches Bypässe, Kreuzungen oder Weichen enthalten kann. Auf einem Warenträger (Palette), der nicht fest mit dem Fördersystem verbunden ist, werden die Werkstücke durch den Lackierprozess gefördert. Sowohl Stop-and-go als auch kontinuierliche Fahrweisen mit unterschiedlichen Prozessgeschwindigkeiten innerhalb der Lackieranlage sind möglich.

Höchste Flexibilität durch moderne Roboter-Technologie
Die Flexibilität der Sprimag Roboter-Lackieranlage ist aufgrund des geringen Rüstaufwands und der einfachen Programmierbarkeit des Lackierroboters praktisch grenzenlos. Die servogetriebene Roboter-Shuttle-Achse mit Doppelaufnahme für die Warenträger (Paletten) erlaubt kurze Wechselzeiten und damit eine effektive Nutzung der Taktzeiten – modernste Roboter-Technologie, in exzellente Lackieranlagen-Performance umgesetzt.

Durch die Montage des Lackier-Roboters an der oberen Seitenwand der Lackieranlagen-Kabine ergibt sich eine größere Bewegungsfreiheit des Roboters und die Zuluftdecke ist frei von Einbauten, die die Luftströmung negativ beeinflussen können. Durchdachter kann die Konstruktion einer Roboter-Lackieranlage nicht sein.

  • Hochwertiges Beschichten von komplexen oder 3D-Teilen
  • Einzelplatzanwendung oder vollautomatisierte Anlage
  • Palettengröße 800 x 800 mm (Abweichungen auf Anfrage)
Jetzt anfragen

OPTIONEN

Das könnte Sie auch interessieren

Kunststoffbeschichtung von Automobilteilen

Automobilindustrie

Metallisierung von Kunststoffteilen

Metallisierung

Produktverdelung

Produktveredelung