Lackieranlage für die präzise Beschichtung flächiger Teile:
Sprimag Dreiachsenautomat

Dreiachsenautomat-Lackieranlage
Beschichtung flächiger Teile mit dem Sprimag Dreiachsenautomat

Die Lackieranlage vom Typ Sprimag Dreiachsenautomat ist ein äußerst flexibles System zum Aufbringen von Lackierungen und Beschichtungen mit höchstem Qualitätsanspruch. Diese Lackieranlage eignet sich zur Lackierung von flächigen Teilen, bei denen es auf ein präzises Erreichen vorgegebener Schichtstärken innerhalb enger Toleranzen ankommt, wie z. B.  beim Lackieren von Automobil-Innenteilen, Blenden, Schaltknöpfen oder Tastaturen (Laserlack, Tag-/Nacht-Design).

Mit der optimalen Fördertechnik zum Ziel
Für die hochflexible Horizontallackierung von Kunststoffteilen setzt Sprimag seit Jahren die Palettenfördertechnik erfolgreich ein. Das Fördersystem besteht aus unterschiedlichsten Elementen wie Hub- und Senkstationen, Querverschüben staufähigen und nicht staufähigen Förderstrecken etc. Durch diese Elemente ist ein flexibles Materialflusskonzept möglich, welches Bypässe, Kreuzungen oder Weichen enthalten kann. Auf einem Warenträger (Palette), der nicht fest mit dem Fördersystem verbunden ist, werden die Werkstücke durch den Lackierprozess gefördert. Sowohl Stop-and-go als auch kontinuierliche Fahrweisen mit unterschiedlichen Prozessgeschwindigkeiten innerhalb der Lackieranlage sind möglich.

Flexible Nutzung durch modulare Erweiterbarkeit
Die zu beschichtenden Teile werden mit einer Transportachse innerhalb der Spritzkabine verfahren. Die Lackierung oder Beschichtung erfolgt durch einen oder mehrere Spritzapparate, die an einer quer zur Transportrichtung installierten Achse montiert sind. Während des Beschichtungsprogramms kann über eine dritte Achse die Palette gedreht werden, so dass eine Beschichtung im Kreuzgang der Lackieranlage erfolgt. 

  • Hochwertiges Beschichten von einfachen 3D-Teilen
  • Einzelplatzanwendung oder vollautomatisierte Anlage
  • Palettengröße 800 x 800 mm (Abweichungen auf Anfrage)
Jetzt anfragen

OPTIONEN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kunststoffbeschichtung von Automobilteilen

Automobilindustrie

Metallisierung von Kunststoffteilen

Metallisierung

Produktverdelung

Produktveredelung