LRP-20: Loch-/Rissprüfmaschine

Mit der Loch-/Rissprüfmaschine LRP-20 von Sprimag werden Aluminiumtuben zuverlässig auf kleinste Löcher und Risse geprüft. Das Konzept der Maschine beruht auf einem Baukastensystem und kann flexibel als LRP-20 vor oder als TGA-200L nach der Aufschraubmaschine eingesetzt werden.

  • 20 Prüfköpfe garantieren eine ausreichend ­lange Prüfzeit
  • Erkennt zuverlässig Löcher und Risse mit einem Durchmesser ab 0,04 mm
  • Trommelkonzept für präzise Positionierung der Aluminiumtuben
  • Flexibler Ein- und Auslauf, anpassbar an alle gängigen Transferkonzepte
  • Automatischer Auswurf von fehlerhaften Tuben in separaten Sammelbehälter
  • Kompaktes Maschinendesign: 2100 mm x 1700 mm x 1800 mm / Höhe x Breite x Tiefe (inkl. Ein- und Auslauf)
  • Frei zugänglicher Maschineninnenraum
Jetzt anfragen

TECHNISCHE DATEN

  • Produktionsspektrum: Aluminiumtuben
  • Produktionsgeschwindigkeit: bis zu 200 tpm
  • Prüfzeit: 180: 2,4 Sek., 200: 2,1 Sek.
  • Standard Tubendurchmesser: Dmin 10 mm, Dmax 50 mm
  • Standard Tubenlänge: Lmin 70 mm, Lmax 220 mm
  • Prüfköpfe: 20 Stück

Varianten

  • Stand-alone-Variante: LRP-20
  • Kombinationsmöglichkeit im Produktionsverbund mit der Aufschraubmaschine

  • 2-in-1-Lösung als Kombimaschine mit Prüf- und Latexierfunktion: TGA-200L 

Das könnte Sie auch interessieren

TGA-200: TUBEN-GUMMIER-AUTOMAT

Aluminiumtuben